Lehrplan 21

Im Sommer 2018 wird der neue Lehrplan eingeführt. In der Presse ist viel darüber zu lesen. Was aber ist der neue Lehrplan und wie wird er die Schule beinflussen?

 

Der Lehrplan 21 ist ein gemeinsames Projekt der Deutschschweizer Erziehungdirektoren Konferenz. Das Ziel ist, dass die Inhalte kantonsübergreifend angeglichen werden. Die Lerninhalte werden nicht mehr mit Lernzielen vorgegeben, sondern mit Kompetenzen. Dies kann, je nach Fach und Stufe, in leicht veränderter Unterrichtsgestaltung resultieren. Der Unterricht erfährt dadurch aber keine grundlegende Änderung.

 

Am direktesten betrifft sie als Eltern wohl die geänderte Lektionentafel. Die Anzahl der Stunden pro Klasse wird leicht angepasst. So wird beispielsweise das Fach Medien und ICT in der Primar- und Sekundarstufe eingeführt.

 

Weitere Informationen zum Lehrplan 21 finden sie unter:

- www.lehrplan.ch

- http://www.vsa.zh.ch/internet/bildungsdirektion/vsa/de/projekte/zuercher_lehrplan21.html

- https://phzh.ch/de/Weiterbildung/lehrplan-21/kompetenzorientierung/

 

Die neue Lektionentafel ist hier verfügbar.




SCHNELLZUGRIFF

Standorte
Ferienplan etc


SUCHEN