Mittwoch, 19. September

Gigathlon 2018: Gute Laune beim Ausdauersporttag

Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19

Bei prächtigem Spätsommerwetter fand Mitte September der diesjährige Gigathlon statt. Ausdauer und Durchhaltewillen waren gefragt: Die Sek-Schüler/innen mussten sich aus Velofahren, Skaten, Laufen oder Schwimmen für zwei Disziplinen entscheiden und während 45 Minuten, bezw. 30 Minuten beim Schwimmen möglichst viele Runden absolvieren. Die Teilnehmer/innen zeigten sich grösstenteils von der sportlichen Seite und erbrachten durchaus ansprechende Leistungen. Mit einem Getränk und kleinem Imbiss gab es schliesslich für alle Teilnehmenden eine kleine Belohnung - ganz nach dem Motto «Mitmachen ist wichtiger als Siegen.» An der Rangverkündigung einen Tag später durften sich dann die Jahrgangsbesten vor versammelter Schülerschaft ferien lassen und ihre Preise in Empfang nehmen.



Dienstag, 4. Dezember

Stimmungsvoller Adventsbasar im Moosmatt

Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19

«Ich bin erstaunt, wie viele Leute kommen», meinten etliche 3. Sek-Schüler/innen, die zusammen mit ihren Lehrer/innen den traditionellen Adventsbasar im Moosmatt organisierten. Tatsächlich führte die Zusammenarbeit mit allen Kindergärten aus Urdorf zu einem sehr grossen Andrang – im Festzelt vor dem Schulhaus, bei den diversen Ständen und Aktivitäten in der Eingangshalle und im Singsaal. Von selbst gebasteltem Adventsschmuck über kulinarische Leckerbissen bis zu den Flohmarkt-Gegenständen präsentierten die Kindergarten-Lehrerinnen und Sekundarschülerinnen ein vielseitiges Angebot an festlich dekorierten Ständen. Neben dem Grtittibänz-Backen, dem Kinder-Schminken oder dem Weihanchtskugel-Verzieren waren für die Kleinen der Samichlaus und Schmutzli eine zusätzliche Attraktion. Der Erlös des Abends spenden die Schüler/innen der SKFC-Stiftung, die Kindern in Kenia den Schulbesuch ermöglicht.



Donnerstag, 20. Dezember 2018

«The Golden Twenties» am Moosmatt-Abschlussball

Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19

Elegante Kleider und gute Stimmung im festlich dekorierten Erdgeschoss: Die Sekundarschüler/innen feierten im Moosmatt den Jahresschluss unter dem Motto «The Golden Twenties». Wie immer waren die 3. Sek.-Klassen für die Organisation verantwortlich und liessen praktisch keine Wünsche offen. Während die DJ’s für die Tanzfreudigen aktuellen Sound auflegten, spielte man im «Mafia Casino» um kleine Gewinne in Form von Lollipops. Für Getränke und Verpflegung war ebenso gesorgt wie für eine erholsame Sessel-Lounge. Stimmungsvoll verlief die Wahl zur Ball-Queen beziehungsweise zum Ball-König, wobei sich eigentlich sämtliche Festteilnehmer/innen in tollem Look präsentierten. Kein Wunder wurde auch die Foto-Wand für bleibende Erinnerungen intensiv benutzt.  

Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19


Dienstag, 5. Februar 2019

Grosser Einsatz am Spieltag der Sekundarschule

Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19

Ballgefühl und koordinative Fähigkeiten waren gefragt: Am Dienstag vor den Sportferien fand traditionsgemäss der Spieltag statt. Auf dem Programm standen ein Basketball-Turnier  und kooperative Spiele für die 1. Sek., ein Unihockey – und Mini-Volleyball-Turnier für die 2. Sek., sowie ein Fussball- und Volleyball-Turnier für die 3. Sek-Schüler/innen. Zum Abschluss kam es in der Zemtrumshalle zu einem spannenden und hart umkämpften Volleyballspiel zwischen einer Lehrer- und Schülerauswahl, wobei sich letztere nach gewonnenem ersten Satz nur ganz knapp geschlagen geben musste.



Februar 2019

Stellwerk-Test: Individuelle Standortbestimmung

Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19

Die 2. Sek-Schüler/innen absolvierten vor den Sportferien den Stellwerk-Test und erhalten so eine individuelle Standortbestimmung. Das Leistungsprofil zeigt Stärken und Schwächen auf und ermöglicht den Schüler/innen, zusammen mit Lehrpersonen und Eltern Ziele für die verbleibende Schulzeit festzulegen.



Donnerstag, 4. April 2019

2.Sek.-Jahrgang präsentierte Kunst und Poesie

Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19

Der Poesieabend ist ein fester Bestandteil im Jahresprogramm der 2. Sek-Klassen: In den festlich dekorierten «Cafés» servieren die Schüler/innen nicht nur Getränke und kleine Snacks, sondern auch Texte und Bilder. Zahlreiche Eltern und Gäste waren von den Auftritten der Nachwuchspoeten beeindruckt. Die Gedichte wurden teilweise ausgewählt, in der Mehrzahl jedoch selbst geschrieben. Auffallend dabei die Themenvielfalt: Von Freundschaft und Liebe bis zu Gewalt und Kinderflüchtlingen verarbeiteten die Jugendlichen viele Aspekte ihrer Lebenswelt.  In Verbindung mit den individuell gezeichneten Bildern ergab sich eine eindrückliche Mischung aus Kunst und Poesie, die allen Beteiligen sichtlich Freude machte.



Dienstag, 28. Mai 2019

3. Sek.: Präsentation der Projektarbeiten

Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19

Attraktiv und interessant: Die 3. Sek-Schüler/innen präsentierten in der Moosmatt-Eingangshalle ihre Projektarbeiten - am Vormittag ihren jüngeren Mitschüler/innen, am Abend den Eltern und Gästen. Die Themenpalette war überaus vielseitig und reichte vom Aquarium bis zum Billiard-Tisch. Kein Wunder, zeigten die Besucher/innen reges Interesse an den originellen Produkten und am «Making of...». Die Schüler/innen ihrerseits beantworteten kompetent und geduldig die Fragen und erklärten nicht ganz ohne Stolz, wie ihre Abschlussarbeit zustande kam. 



Dienstag, 18. Juni 2019

Grosser Einsatz am Sporttag

Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19

Vielseitiger Sporttag der Oberstufe: Die Klassen absolvierten neben einem Leichtathletik-Fünfkampf zwei verschiedene Spiel-Turniere und und trafen sich zum Abschluss zu den traditionellen Pendelstaffetten. Bei idealen äusseren Bedingungen zeigten sich die Schüler/innen dabei sehr ambitioniert und erreichten beachtliche Leistungen. Kleiner Wermutstropfen für die Nachwuchssportler: Beim tradtionellen Volleyball-Match gegen eine Lehrerauswahl musste sich die 3.Sek-Schülerauswahl hauchdünn geschlagen geben...



Sommer 2019

Informationen zu den Lernlandschaften im Moosmatt


Ab Schuljahr 2019/2020 stehen den Schülern/innen und Lehrpersonen die neuen Lernlandschaften zur Verfügung.

Wie sieht Lernen in Lernlandschaften aus?

Während 6-10 Lektionen arbeiten die Jugendlichen in den Lernlandschaften. 24 – 28 Lektionen finden in normalen Schulzimmern oder in Fachräumen (Turnhalle, Schulküche, Werkstatt, Natur- und Technikzimmer etc.) statt.

  • Eine Lernlandschaft ist ein grosser Raum, in welchem die Schüler/innen und Lehrpersonen von 2-3 Klassen ihren persönlichen Arbeitsplatz haben. Hier arbeiten die Jugendlichen selbständig an ihren Aufträgen. Gruppenräume stehen ihnen für Partner- und Gruppenarbeiten zur Verfügung. Die Schüler/innen werden von ihren Lehrpersonen beim Lernen unterstützt.
  • Die Schüler/innen arbeiten mit Wochenplänen, im Lernjournal halten sie Wichtiges fest. Das Lernjournal wird von den Lehrpersonen und von den Eltern regelmässig eingesehen.
  • Die Lehrpersonen führen mit allen Schülern/innen regelmässig Lerncoaching-Gespräche.

Durch die selbständige Arbeit in der Lernlandschaft lernen die Jugendlichen, Verantwortung zu übernehmen und ihre Arbeit zu planen und zu reflektieren. Die Schüler/innen helfen sich gegenseitig und erfahren, dass sie durch ihren persönlichen Einsatz erfolgreich sein können.

Diese überfachlichen Kompetenzen sind wichtig, damit unser Schüler/innen eine Lehre oder weiterführende Schule mit Erfolg absolvieren können.

Ausführliche Informationen: Lernlandschaften in_der_Sekundarschule

 



Mittwoch, 10. Juli 2019

3. Sek-Jahrgang sagt dem Moosmatt Goodbye

Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19
Schuljahr 2018/19

Emotionale Verabschiedung: Mit einem Foto-Rückblick, einer Abschlusszeitung und zwei Filmen verabschiedeten sich die 3. Sek-Schüler/innen von Eltern, Freunden und Bekannten. Traditionsgemäss überreichte Schulleiterin Trudi Müller Blau den Schulabgänger/innen je eine Rose - verbunden mit den allerbesten Wünschen für die Zukunft.