Die Schulsozialarbeit (SSA) ist ein neutrales Beratungs- und Informationsangebot. Sie basiert auf der freiwilligen Grundlage und versteht sich als Prävention vor Ort.
Schulsozialarbeit trägt zur Vorbeugung, Linderung und Lösung von sozialen Problemen von Kindern und Jugendlichen bei. Sie unterstützt Lehrerinnen und Lehrer in der Elternarbeit, im Konfliktfall mit einzelnen Schülerinnen und Schülern oder einer Klasse und bietet Eltern Beratung und Unterstützung in Erziehungsfragen und schwierigen Lebenssituationen an.

 

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen, Schulleitung, Schulpflege, Eltern und Familienangehörige
Anmeldung: Persönliche oder telefonische Kontaktaufnahme

 

Isabelle Hess, dipl. Sozialpädagogin FH

Schulverwaltung Urdorf, 1. UG

Im Embri 49, 8902 Urdorf
044 736 15 14
079 769 28 16

isabelle.hess@schuleurdorf.ch

Zuständigkeiten

- Schule Zentrum 1. - 6. Klasse

- Kindergarten Feld, Neumatt, Schulstrasse

Präsenz: Montag bis Donnerstag

 

Alexander Reichenbach, dipl. Sozialpädagoge HF

Nebentrakt Schulhaus Moosmatt 

Im Moos 26, 8902 Urdorf

079 175 41 18 

alexander.reichenbach@schuleurdorf.ch

Zuständigkeiten 

- Schule Zentrum 4. – 6. Klassen

- Sekundarschule Moosmatt

Präsenz: Dienstag bis Freitag 

 

Michael Schläppi, dipl. Sozialpädagoge HF

Singsaaltrackt Schulhaus Weihermatt

Weihermattstrasse 50, 8902 Urdorf

079 816 87 41

michael.schlaeppi@schuleurdof.ch

Zuständigkeiten

- Schule Weihermatt

- Kindergärten Krummacker, Weihermatt 50, Weihermatt 57

Präsenz: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag


 

 

Hier finden Sie das Informationsblatt zur Schulsozialarbeit: