Schulinsel

Die Schulinsel fängt Kinder auf, die kurzfristig (ab 1 Lektion) bis langfristig (bis zu drei Wochen) in einer Klasse nicht tragbar sind.
Das Kind erhält auf der Schulinsel die Möglichkeit sein Verhalten zu reflektieren und gemeinsam mit der Schulinselleiterin Lösungen zu suchen. Die Schulinsel setzt sich als Ziel, gemeinsam mit dem Kind Verhaltensweisen zu finden und zu üben, damit es selbst und die Klasse nicht mehr so belastet sind.
Während dem Aufenthalt auf der Schulinsel wird am Unterrichtsstoff weitergearbeitet.

 

Gegen Ende des Aufenthalts wird die Rückkehr in die Klasse vorbereitet.

 

Falls es die Auslastung der Schulinsel zulässt, werden Förderstunden angeboten.

 

Die Schulinselleiterin ist gut mit den Schulhausteams und der Schulsozialarbeit vernetzt.

 

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Primarschule der Schulgemeinde Urdorf


Anmeldung

Durch Lehrpersonen oder Fachlehrkräfte


Schulinselleiterin

Brigitte Maag

Pavillon Schuleinheit Feld

kontaktieren


Präsenz

Montag bis Freitag 8.20 Uhr bis 15.20 Uhr

Mittwoch 8.20 Uhr bis 12.00 Uhr